Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]

Published September 23, 2013 by Stephan Schillerwein

Herkömmliche IT-Projektvorgehensweisen waren noch nie ideale Ansätze für die Durchführung von Intranet-Projekten. Durch die deutliche Erweiterung von Intranets in Richtung digitaler Arbeitsplatz (“Digital Workplace”), hat sich dieses Phänomen nochmals deutlich verstärkt. Ein Intranet-Projektmanagement, das durch Wasserfall-artige Vorgehensweisen zu dicken Pflichtenheften und langwierigen Ausschreibungen führen, sind immer weniger erfolgsversprechend und noch weniger effizient.

Vor diesem Hintergrund habe ich aus der Erfahrung von Dutzenden von Projekten einen verbesserten Projektansatz erarbeitet, der hautpsächlich auf den beiden Prinzipien “iterativ” und “lean” basiert.
Am IX. Austrian Intranet Dialog (20.09.2013, Wien) habe ich diesen Ansatz auszugsweise vorgestellt. Die Präsentation ist auf Slideshare verfügbar:
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte

Write a comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *

When submitting this comment by clicking the "Send" button, I consent that the above information and my automatically transmitted IP address will be saved permanently for any necessary contact, allocation in case of queries, in case of litigation and for the prevention of Abuse and crimes according to DSGVO.

Note: You can revoke this consent at any time by sending an email to info@schillerwein.net . Likewise, you can request the deletion of your data and your comment in the same way at any time. For more information please reed the Privacy Policy .