Intranet Kongress in Zürich: Swiss Intranet Summit

Published February 11, 2008 by Stephan Schillerwein

Nach dem Erfolg des Intranet 2.0 Forums im letzten Dezember findet diesen Mai zum ersten mal der Swiss Intranet Summit in Zürich statt.
Die 2-tägige Konferenz zu Intranets und Mitarbeiterportalen thematisiert das Spannungsfeld von “Intranets zwischen radikaler Transformation und schrittweiser Innovation”.

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was die Teilnehmer am 07.-08.05.2008 erwarten wird:

  • Marcel Altherr (Metaversum) wird in seiner Keynote über Social Network Analysis aufzeigen, wie Intranets nicht nur Kommunikationskanal sondern auch Steuerungsinstrument für sämtliche Kommunikation im Unternehmen sein können
  • Stein-Ivar Aarsaether (ABB) wird Intranet Innovationen im ABB-Konzern präsentieren, u.a. auch einen an Netvibes und igoogle angelehnten Web 2.0-Ansatz. Mehr Infos in seinem Blog: Web at ABB
  • Wie die Informationsflut im Unternehmen beherrschbar gemacht werden kann, darüber berichten Laurent Dieterich (Manor; “Zielgruppengerechte Organisation von 2 Mio. Informationsobjekten und Integration von bedürfnisgerechten Collaborations-Tools bei Manor”), Thomas Affentranger (SBB) und Ingo Titschack (WestLB)
  • Welche neue Chancen bietet Social Computing für Wissensmanagement und Knowledge Sharing? Darüber werden u.a. Beat Knechtli (PriceWaterhouseCoopers) und Johannes Müller (Siemens Schweiz; “Global Exchange of Knowledge and Experiences by Social Networking at Siemens”) Referate halten
  • Zu den weiteren Höhepunkten zählt der Vortrag von Jane McConnell zum Thema “Intranet Controlling als Führungsinstrument”, in den die Intranet-Expertin auch die Erkenntnisse ihres Global Intranet Reports mit einfliessen lassen wird. Auch Jane hat (natürlich) einen Blog: Globally local & locally global

8 weitere Best Practise Präsentation und Experten-Referate befinden sich gerade in der “Ideen-Schmiede”.
Aber nicht nur Frontal-Vortäge sondern auch interaktive Panel-Diskussionen und ein Erfolgsfaktoren-Workshop, in dem die Teilnehmer auf Basis von Impulsreferaten die “Critical Success Factors” von Intranets gemeinsam erarbeiten werden, gehören zum Kern der Konferenz.
Alle Programmschwerpunkte finden sich auch auf der Konferenz-Website: Swiss Intranet Summit
Mehr Infos dort in Kürze…
p.s.: wer selber einen spannenden Case in diesem Bereich hat, kann sich selbstverständlich gerne bei mir melden – noch gibt es freie Speaker-Slots für innovative Lösungen.
Update 18.02.2008:
Der erste Entwurf des Programms ist nun online unter: Agenda des Swiss Intranet Summit

Write a comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *

When submitting this comment by clicking the "Send" button, I consent that the above information and my automatically transmitted IP address will be saved permanently for any necessary contact, allocation in case of queries, in case of litigation and for the prevention of Abuse and crimes according to DSGVO.

Note: You can revoke this consent at any time by sending an email to info@schillerwein.net . Likewise, you can request the deletion of your data and your comment in the same way at any time. For more information please reed the Privacy Policy .