Intranet und Digital Workplace Projekte in der Arbeitswelt nach Corona

Veröffentlicht am Juni 9, 2020 by Stephan Schillerwein


Am 01.06.2020 wurde im „RE Talk„, dem Podcast von Real Experts, ein Interview mit Stephan Schillerwein über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Intranet-Projekte und Digital Workplace Projekte veröffentlicht.
Link: Die Arbeitswelt nach Corona – Im Gespräch mit dem Digitalexperten Stephan Schillerwein
In dem von Christoph Rauhut geleiteten Gespräch geht es sowohl um die durch die Corona-Krise anfänglich ausgelösten Veränderungen in den Unternehmen, insbesondere aber darum, welche Herausforderungen und Chancen jetzt bestehen, um gestärkt aus der aktuellen Situation hervorzugehen.
Konkret werden in dem spannenden Interview u.a. folgende Fragestellungen beantwortet:

  • Welche Entwicklungen konnten während Corona in den Projekten beobachtet werden?
  • Welche positiven aber auch negativen Auswirkungen neu eingesetzter Technologien und veränderter Arbeitsweise konnte man dabei beobachten?
  • Wie kann es für Unternehmen jetzt weitergehen?
  • Was sollte man nach Corona mit den Erfahrungen und den neuen Möglichkeiten machen?
  • Wie kann der Alltag bzw. die Normalität für Unternehmen in Zukunft aussehen?
  • Was braucht es an strategischer Weiterentwicklung und Überlegung?
  • Welche Chancen und Potentiale ergeben sich aus den neuen Möglichkeiten, die zur Corona-Zeit entdeckt und ausprobiert worden sind?
  • Wie sieht der Weg von einer hektischen und überstürzten Einführung neuer Technologien hin zu einem strukturierten und nachhaltigen Change aus?
  • Wo liegt jetzt der grösste Handlungsbedarf?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder *

Durch das Absenden dieses Kommentars mittels des nachfolgenden „Senden“-Buttons willige ich ein, dass meine oben gemachten Angaben sowie meine automatisch übermittelte IP-Adresse für eine eventuell erforderliche Kontaktaufnahme, die Zuordnung bei Rückfragen, für den Fall von Rechtsstreitigkeiten sowie für die Verhinderung von Missbrauch und Straftaten dauerhaft laut DSGVO gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an info@schillerwein.net senden. Ebenso können Sie auf gleiche Weise jederzeit eine Löschung ihrer Daten und ihres Kommentares verlangen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.