Das Geheimnis erfolgreicher Intranets

Veröffentlicht am Januar 22, 2008 by Stephan Schillerwein

Ein Blick auf die 10 Best Intranets of 2008 zeigt – wieder einmal – wie vielfältig die Erfolgsfaktoren guter Intranets sein können (und für Freunde von Jahresanfangsvorhersagen, die auch den Sinn haben, sich erfolgreich an kommenden Trends auszurichten sei z.B. auf Enterprise intranet predictions for 2008 oder Attitudes & activities for intranet managers in 2008 verwiesen).
Was aber, wenn man alle diese Erfolgsfaktoren auf einen einzigen herunter brechen will? Was ist also das Erfolgsgeheimnis, das Wunder- und Allheilmittel, das zudem noch immer und überall funktioniert?
(die Frage ist selbstverständlich mit einer gewissen Ironie gestellt, die Antwort aber durchaus ernst gemeint…)

Intranets sind Veränderungsinstrumente. Veränderungen erzeugen Widerstände. Der Umgang mit diesen Widerständen, der Umgang mit den sich daraus ergebenden Rückschlägen, auch der Umgang mit den aufgrund der oft nicht vorhersehbaren Entwicklungen resultierenden Misserfolgen und Fehlentscheidungen sind aus meiner Erfahrung heraus eben dieser „Wunderfaktor“.
So wie sich erfolgreiche Menschen nicht dadurch von weniger erfolgreichen Menschen unterscheiden, dass ihnen nie Fehler unterlaufen oder sie nie Rückschläge erleiden, sondern dadurch, dass sie sich davon nicht entmutigen und von ihren Zielen abbringen lassen, so verhält es sich auch hinsichtlich eines Intranets:
Beharrlichkeit, unbeirrbare (Selbst-) Motivation, missionarische Berufung und der Wille es immer wieder auf’s Neue (und auf neuen Wegen) zu versuchen, scheinen mir der Haupt-Erfolgsfaktor (auch) für Intranets zu sein.
In diesem Sinne: ein erfolgreiches Intranet-Jahr 2008!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder *

Durch das Absenden dieses Kommentars mittels des nachfolgenden „Senden“-Buttons willige ich ein, dass meine oben gemachten Angaben sowie meine automatisch übermittelte IP-Adresse für eine eventuell erforderliche Kontaktaufnahme, die Zuordnung bei Rückfragen, für den Fall von Rechtsstreitigkeiten sowie für die Verhinderung von Missbrauch und Straftaten dauerhaft laut DSGVO gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an info@schillerwein.net senden. Ebenso können Sie auf gleiche Weise jederzeit eine Löschung ihrer Daten und ihres Kommentares verlangen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.